Pflegetipps für Herbst/Winter

Pflegetipps für Herbst/Winter

Erholen vom Sommer, der Herbst hat begonnen, der Winter steht vor der Tür!

Unsere Haut braucht gerade jetzt besonders viel Zuwendung und Pflege.
Für unser größtes Organ, die Haut, bedeutet die Umstellung auf die kalte Jahreszeit Schwerstarbeit. Die nasskalte Herbstluft, Wind, trockene Heizungsluft und die ständigen Schwankungen zwischen Außen- und Innentemperatur, setzen unserer schützenden Hülle gehörig zu. Die Eigenregulation der Haut stößt an ihre Grenzen. Was die Haut jetzt vor allem braucht, ist eine extra Portion Fett und Feuchtigkeit. Mit den richtigen Pflegeprodukten kann Schäden vorgebeugt werden.
Im Sommer waren noch leichte Pflegeprodukte angesagt. Jetzt verlangt die Haut nach reichhaltigeren Produkten, um Spannungsgefühle und Juckreiz entgegenzuwirken. Um der trockenen Haut Feuchtigkeit zurückzugeben, bieten sich zudem verschiedene Masken als „Durstlöscher“ an.

Im Badezimmer sollten jetzt vorwiegend reichhaltige Cremes, Masken und Massageöle stehen. Sie hinterlassen auf der Haut einen dünnen Film, der einerseits die körpereigene Hautfeuchtigkeit bewahrt und andererseits die Kälte abweist. Schützen Sie die Haut vor Rissen und halten sie elastisch.
Nutzen Sie die Zeit, um sich ein besonderes Beauty-Ritual zu gönnen.
Verwöhnen Sie Ihre Haut mal wieder so richtig mit reichhaltigen Masken und Cremes.
Unterstützen Sie sie bei der Regeneration nach dem Sommerstress und legen sie jetzt die Grundlagen dafür, dass die Haut im Herbst und Winter nicht ausgetrocknet wird.
Reichhaltige Handcreme (auch Masken) und Bodylotion, Tagescremes mit Vitaminen, Creme-Masken verleihen eine Extraportion für mehr Frische und Ausstrahlung.

Zu Ihrer Erleichterung der Produktwahl haben wir aus diesem
Grunde einen kleinen Produktfinder gerade eben für diesen
Jahresabschnitt zusammengestellt.

Gerne beraten wir Sie dazu auch individuell – nutzen Sie diese
Gelegenheit, unser Beratungsservice wartet auf Ihren Anruf.

 

Herbst- und Winterpflegecremes:

Vitamol® Tagescreme (stärkt sofort strapazierte, in der Funktion gestörte Haut)
Vitamol® Nachtcreme (Speziell für die Nacht mit reichhaltigen Ölen: Granatapfelkernsamenöl, Jojobaöl und Nachtkerzenöl.
Vitamol® 24-h-Creme: Perfekt abgestimmte 24-h Creme Sanddornfruchtfleischöl: hochkonzentrierter Vitamin-Cocktail, „tiefenwirksam“

Algen-Softcreme (Tagescreme)
Vitamin-A-Creme (besonders fett)
Jojoba-Gelee-Royal-Creme / Feucht-Vitamin-Creme mit Mango (Tag)
Ginseng-Honig-Creme / Mandelöl-Avocado-Creme (Tag)
Avocado-Superfett / Kamillen-Creme
Sauerstoff-Perlen-Creme / Green-Tea-Cream (auch Tag)
Potato Kartoffel-Creme / Antifaltencreme 2000 (auch Tag)
Q10 Biotin-Creme (Tag und Nacht) / Aloe Vera Q10-Creme (Tag und Nacht)
Buttercreme / Vitamin E-Creme.

Neben der erwähnten Pflegecremeserie empfehlen wir diese Produkte unseres Masken-Potpourri-Angebots auch unter folgenden Einflüssen:
bei Stresssituationen, bei längeren Aufenthalten in klimatisierten
Räumen, während Diäten sowie in der Winterzeit:
ActiPurin Hyaluron Boosting Maske: die neue Dimension der Feuchtigkeitspflege: Creme-Maske mit 6-fach Wirkung

ADN-Maske / Maske Biostimulin
Protein-Maske mit Kaviar / Aktiv-Aufbau-Maske
Honig-Ginseng-Maske / Maske Superfeucht
Rotalgen-Maske / Green Tea-Mask
Regenerations-Maske
CoEnzym Q10-Maske / Coffein-Sauerstoff-Maske.

Reinigung:
Vitamol ND Wash (Naturkosmetik) reich an natürlichen Pflanzenölen – tensidfrei – nicht schäumend! Dusch-Alternative zum herkömmlichen Ölbad bei sehr trockener Haut.

Körperpflege:
Vitamol® ND Silver (Naturkosmetik): Der antimikrobielle Effekt von Silberionen ist seit Langem bekannt. Ziel ist es, primär die Haut von einer übermäßigen Keimbesiedelung zu entlasten und dadurch Hautirritationen zu reduzieren